Liane Ströbel

2. Juli 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Medieninteresse zum Vortrag „Miedo en 140 caracteres: dos estudios en Twitter tras los ataques terroristas en la revista ‚Charlie Hebdo‘ y en la ciudad de Barcelona“ (Castro/ Esteve/Gretenkort)

Medieninteresse zum Vortrag „Miedo en 140 caracteres: dos estudios en Twitter tras los ataques terroristas en la revista ‚Charlie Hebdo‘ y en la ciudad de Barcelona“ (Castro/ Esteve/Gretenkort)

Zusammen mit Francisco Javier Castro Toledo und Miriam Esteve Campello (beide vom Centro Crímina para el estudio y prevención de la delincuencia, de la Universidad Miguel Hernández de Elche) hat Tobias Gretenkort, Doktorand im Lehr-und Fachbereich Romanische Sprachwissenschaft, auf dem XII Congreso Español de Criminología … Weiterlesen

12. Juni 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für The Iberian Challenge: Creole Languages Beyond the Plantation Setting (Reviews)

The Iberian Challenge: Creole Languages Beyond the Plantation Setting (Reviews)

Hier einige Links zu den Reviews von: The Iberian Challenge: Creole Languages Beyond the Plantation Setting ed. by Armin Schwegler, John McWhorter, and Liane Ströbel Reviews: https://muse.jhu.edu/article/691868 http://media.voog.com/0000/0034/5140/files/4%20Smith%20Rev%20Schwegler.pdf …  

1. Juni 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für TALLER (Workshop) VISUALIZACIÓN SINTÁCTICA

TALLER (Workshop) VISUALIZACIÓN SINTÁCTICA

Una „Gramática Visual“Taller (Workshop) sobre VISUALIZACIÓN SINTÁCTICA – examen crítico de un proyecto lingüístico – Departamento de Lingüística Románica de la Universidad de Aquisgrán, Alemania, del 5 al 7 de junio de 2018 Junto con la participación de un grupo … Weiterlesen

21. Mai 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für #MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc.

#MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc.

Zurück aus Frankreich mit neuen Ideen. Höchste Zeit, das Thema #MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc. auch aus kontrastiver Sicht zu untersuchen. Bilder von der Diskussionsrunde Take Two: Next moves for #MeToo mit u.a. Alice Bah Kuhnke (Ministerin für Kultur und Demokratie 🇸🇪 ), Françoise … Weiterlesen

21. Mai 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Emmanuel Macron an der RWTH Aachen – Beiträge von Studierenden der Romanistik

Emmanuel Macron an der RWTH Aachen – Beiträge von Studierenden der Romanistik

Wir würden gerne auf der Homepage des Instituts für Anglistik, Amerikanistik und Romanistik eine Seite für Beiträge (z.B. Interviews, Selfies, etc.) von Studenten anlässlich des Besuchs von Emmanuel Macron an der RWTH zur Verfügung stellen. Bitte schicken Sie Ihre Links & … Weiterlesen

25. März 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Romanistischer Beitrag zum Rahmenprogramm der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an Emmanuel Macron

Romanistischer Beitrag zum Rahmenprogramm der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an Emmanuel Macron

I. Innerhalb des offiziellen Rahmenprogramms: Fünf-Gänge-Menü von Christof Lang & kommentierte zweisprachige Lesung aus Macrons markantesten Reden und seinem Buch „Révolution“ präsentiert von Angelica Rieger und Liane Ströbel: La cuisine du poète extra „Macron culinaire“ 12.04.1018, 19 Uhr, Festsaal Couven-Museum Informationen zum Karlspreis: … Weiterlesen

20. Januar 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Can Macromania be explained linguistically? Beneath the morphological boundary: A sketch of subconscious manipulation strategies in Emmanuel Macron’s political discourses

Can Macromania be explained linguistically? Beneath the morphological boundary: A sketch of subconscious manipulation strategies in Emmanuel Macron’s political discourses

My new article is now available online: Abstract This contribution focuses on the close link between perception and language. The analysis will extend beyond morphological evidence to include the role of submorphological relics. It will also raise the question of … Weiterlesen

11. Januar 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für The linguistic influence of perceptual and conceptual parameters

The linguistic influence of perceptual and conceptual parameters

Kurz vor der Weihnachtspause ist noch folgender Artikel erschienen: Stroebel, Liane (2017). The linguistic influence of perceptual and conceptual parameters. In: Wallington, A., Foltz, A. and J. Ryan: Selected Papers from the 6th UK Cognitive Linguistics Conference, Online Proceedings of UK-CLA Meetings, http://uk-cla.org.uk/proceedings … Weiterlesen

24. Dezember 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für „La Gramática Visual“ examen crítico de un proyecto lingüístico (Binationaler Workshop)

„La Gramática Visual“ examen crítico de un proyecto lingüístico (Binationaler Workshop)

Auf was man sich 2018 freuen kann: Ein Workshop zur Gramática Visual wurde vom Ministerio de Educación, Cultura y Deporte de España gefördert.     Wir freuen uns schon auf den Besuch aus Spanien & die Zusammenarbeit! Frohe & besinnliche … Weiterlesen

22. November 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections

How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections

Gerade erschienen: Stroebel, Liane S. (2017). How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections. Signifiances (Signifying), Volume 1; n°3, 151-169. This contribution focuses on the close link between … Weiterlesen

20. November 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder Than (non Sensorimotor-Based) Words

Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder Than (non Sensorimotor-Based) Words

Diese Woche bin ich auf der 7th International and Interdisciplinary Conference on Applied Linguistics and Professional Practice (ALAPP7) des Research Centre for Multilingual Practice and Language Learning in Society an derUniversität von Ghent (Belgien) mit dem Vortrag „Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder … Weiterlesen

13. November 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für Behavioral and Brain Sciences (Commentary)

Behavioral and Brain Sciences (Commentary)

Out now: González-Márquez, M., Feist, M., & Ströbel, L. (2017). Converging on a theory of language through multiple methods. Behavioral and Brain Sciences, 40. doi:10.1017/S0140525X17000383 https://www.cambridge.org/core/journals/behavioral-and-brain-sciences/article/converging-on-a-theory-of-language-through-multiple-methods/7E5028E06362EF30040FCA818C56C219  

28. Oktober 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica: La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica?

La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica: La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica?

Am 27.10.17 war ich auf Einladung von Prof. Dr. Daniela Marzo an der LMU in München mit dem Vortrag: La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica -La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica? L’uso dei concetti sensori-motori nelle elezioni presidenziali francesi del … Weiterlesen

19. Juli 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für Verknappungsphänomene in Sprache, Kultur und neuen Medien

Verknappungsphänomene in Sprache, Kultur und neuen Medien

Verknappungsphänomene in Sprache, Kultur und neuen Medien – Reduktion als funktionales Instrument und zeitgenössisches Stilmittel Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Frage, inwieweit Verknappung bewusst als funktionales Instrument und zeitgenössisches Stilmittel in Sprache, Kultur und neuen Medien eingesetzt wird. Der Sammelband … Weiterlesen

24. Juni 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für Linguistische Theorien 2000-2016

Linguistische Theorien 2000-2016

Die Vorlesung ist jetzt online und umfasst folgende Bereiche (jeweils 90min): Parameter & Konzepte Konzepte, Perzeption & Sprache Von Lautsymbolismus bis zu Submorphemen Sensomotorik & ihre Auswirkungen Verknappungsphänomene Sprachentstehung, Spracherwerb, Fremdsprachenerwerb Sprachkontakt Sprache & Gehirn             Ist der Subjonctif/Subjuntivo erklärbar oder … Weiterlesen

31. Mai 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für L‘usage ad hoc des verbes haptiques et des submorphemes en /pr-/ dans les discours politiques d‘Emmanuel Macron (Aflico7)

L‘usage ad hoc des verbes haptiques et des submorphemes en /pr-/ dans les discours politiques d‘Emmanuel Macron (Aflico7)

Nach FIF70 und einem Besuch der Académie des Langues Dialectales, bin ich diese Woche auf der Konferenz AFLICO 7 Discours, Cognition & Constructions: Implications & Applications 7e Colloque International de l’Association française de Linguistique cognitive in Lüttich/Liège. Dort nehme ich an dem Workshop „Ateliers méthodologiques … Weiterlesen

17. April 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für The use of haptic verbs in the French Presidential Campaign (SALC 6, Schweden)

The use of haptic verbs in the French Presidential Campaign (SALC 6, Schweden)

Ich bin diese Woche auf der 6. Konferenz der Skandinavischen Gesellschaft für Sprache und Kognition in Lund, Schweden (http://konferens.ht.lu.se/salc6/). Ich stelle dort ein Teilgebiet des Themas: The role of so-called “frozen metaphors” as effective persuasive devices in political discourse (in France, … Weiterlesen

17. Januar 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für CFP: „Dumpster Fire“: International Discourses of Populism, 2015-2018

CFP: „Dumpster Fire“: International Discourses of Populism, 2015-2018

Special Session Proposals on global issues: challenges (asylum/integration); threats (terrorism); elections; freedom of opinion in transnational perspective (hashtags). CV, 300-word abstracts by March 15 2017; Ludwig Deringer (deringer@anglistik.rwth-aachen.de) and Liane Stroebel (liane.stroebel@ifaar.rwth-aachen.de). MLA website Session description

4. Januar 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für CogLing7

CogLing7

Diese Woche bin ich auf der CogLing7 (Seventh biennial conference of BeNeCLA, the Belgian-Netherlandic affiliate organization of the International Cognitive Linguistics Association (ICLA)), Radboud Universität in Niemwegen (Nijmegen) mit dem Vortrag: How flexible are parameters? Programm

14. Dezember 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo

Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo

Am Freitag bin ich mit dem Vortrag „Somatismen und sensomotorisch basierte Verben als Simulations-  und Persuasionsstrategien“ auf dem Workshop „Sprache & Kognition: Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo“ in Wien.  

30. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Metaphors and political discourse (MetaPol 2016)

Metaphors and political discourse (MetaPol 2016)

Ich bin vom 1. bis 2. Dezember mit Michel Favre auf der internationalen Konferenz „Metaphors and political discourse“ (MetaPol 2016) an der Universität von Liège, Belgien. Unsere Vorträge: Metaphor and politics. An analysis of Barack Obama’s and François Hollande’s metaphors … Weiterlesen

19. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für L’influence du concept de source – une analyse contrastive des extensions et des restrictions sémantiques du verbe «monter»

L’influence du concept de source – une analyse contrastive des extensions et des restrictions sémantiques du verbe «monter»

 J’ai le plaisir de vous annoncer la parution de mon article: Stroebel, Liane (2016). L’influence du concept de source – une analyse contrastive des extensions et des restrictions sémantiques du verbe «monter». Antonio Pamies, Philippe Monneret & Salah Mejri (Éds.): … Weiterlesen

16. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für International Conference on Language & Emotion (Madrid)

International Conference on Language & Emotion (Madrid)

Nächste Woche besuche ich u.a. einen Eye-Tracking- und EEG-Workshop in Spanien und bin mit dem Vortrag: ‘Emotions: Effective persuasive devices in political discourse (France, Spain, and the U.S.)’ auf der Internationalen Konferenz „Sprache & Emotion“ in Madrid. Programm Flyer Abstracts … Weiterlesen

9. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für How the frequent use of sensory motor concepts in political discourse might have had an impact on the United States presidential election

How the frequent use of sensory motor concepts in political discourse might have had an impact on the United States presidential election

31. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Facetas del Verbo / Les Facettes du Verbe

Facetas del Verbo / Les Facettes du Verbe

Introducción/ Introduction (Liane Ströbel) Primera parte Este volumen es el resultado de un proyecto sobre temas verbales realizado en el Departamento de Lingüística Románica de la Universidad Técnica de Aquisgrán, inspirado en las experiencias obtenidas en los cursos de lingüística … Weiterlesen

31. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Sensory Motor Concepts in Language & Cognition

Sensory Motor Concepts in Language & Cognition

The question as to how the mind creates “mental images” of concepts and memories, and how we use them in communication and thought, has fascinated philosophers for centuries. While it seems obvious that we acquire the meaning of objects, actions, … Weiterlesen

24. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für 10th International Conference of the Spanish Cognitive Linguistics Association Discourse, Culture and Contexts

10th International Conference of the Spanish Cognitive Linguistics Association Discourse, Culture and Contexts

Diese Woche bin ich mit einem Vortrag auf der 10. Internationalen Konferenz der spanischen Gesellschaft für Kognitive Linguistik in Alcalá de Henares (Madrid). Programm Aus diesem Grund muss die Sprechstunde und die VL leider entfallen, die Masterseminare und die Master-& Doktorandenkolloquien finden wie … Weiterlesen

13. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für LingUnite

LingUnite

Die Romanische Sprachwissenschaft ist auf der LingUnite mit 9(!) Postern vertreten: Die Rolle von Somatismen & sensomotorisch basierten Verben als Simulations- und Imitationsstrategie im politischen Wahlkampf (Liane Ströbel) [Poster] The obesity epidemic as a linguistic challenge: Pathways towards information optimization (Liane … Weiterlesen

10. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht

Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht

Diese Woche bin ich mit Herrn Favre auf der Tagung „Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht“ in Kassel mit den folgenden Vorträgen: „Wiedererkennung- und Identifikationsstrategien im Wahlkampf“ (Michel Favre) „Die Rolle von Somatismen & sensomotorisch basierten Verben als Simulations- … Weiterlesen

4. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für DGKL 7, Essen-Duisburg: „Cognitive approaches to interaction and language attitudes“

DGKL 7, Essen-Duisburg: „Cognitive approaches to interaction and language attitudes“

Vom 4.10.16-7.10.16 bin ich mit zwei Vorträgen auf der internationalen Konferenz DGKL 7, Essen-Duisburg: „Cognitive approaches to interaction and language attitudes“ 5.10.16 „How flexible are concepts?“ 6.10.16 „Kognitive Betrachtung usueller Wortverbindungen im Deutschen vs. Spanischen“ (zusammen mit Ana Mansilla, Universidad de Murcia, Spanien) … Weiterlesen

4. August 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für The Iberian Challenge: Creole Languages Beyond the Plantation Setting

The Iberian Challenge: Creole Languages Beyond the Plantation Setting

Armin Schwegler, John McWhorter, Liane Ströbel (eds.). Creole languages lexified by Spanish and Portuguese have played a relatively small role in theories of creole genesis, and as a result the histories of vernaculars such as Palenquero, Papiamentu, Cape Verdean Creole, … Weiterlesen

17. Juli 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Ad hoc concepts or conceptual parameters in the course of time?

Ad hoc concepts or conceptual parameters in the course of time?

From the 18th until the 23rd of July I will attend the 6th UK Cognitive Linguistics Conference in Bangor. In my talk „Ad hoc concepts or conceptual parameters in the course of time?“ I will try to solve a putative contradiction: the stability … Weiterlesen

4. Juli 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Vortrag von Zoltán Kövecses im Masterkolloquium „Literature, Language and Emotion“

Vortrag von Zoltán Kövecses im Masterkolloquium „Literature, Language and Emotion“

Im Rahmen unseres MA Kolloquiums zu „Literature, Language and Emotion“ (Wenzel/Strasen/Ströbel) wird am 12.7., 16:15-17:45 Uhr, im Hörsaal V (Hauptgebäude) Zoltan Kövecses einen Vortrag halten zum Thema: The Conceptual Structure of the Emotion Domain in English Zoltán Kövecses (School of English and American … Weiterlesen

1. Juni 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für À la recherche de l’architecture des concepts en général et des concepts ad hoc en particulier

À la recherche de l’architecture des concepts en général et des concepts ad hoc en particulier

D’un point de vue linguistique, le terme de concept est dérivé du latin concipere qui signifie ‘prendre entièrement’. En architecture, il signifie construire une représentation de quelque chose qui n’existe pas encore. En combinant ces deux approches distinctes, on en … Weiterlesen

4. Februar 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Decisive/Divisive: The Political Rhetoric of 2015 and Beyond

Decisive/Divisive: The Political Rhetoric of 2015 and Beyond

  Papers on global issues: challenges (asylum/integration); threats (terrorism); elections (2015-2017); freedom of opinion in transnational perspective (hashtags). CV, 300-word abstract; Ludwig Deringer (deringer@anglistik.rwth-aachen.de) and Liane Stroebel (liane.stroebel@ifaar.rwth-aachen.de)

26. Januar 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Neuerungen 2016

Neuerungen 2016

Ab sofort ist eine Auswahl an Artikeln und Veröffentlichungen unter Academia und Researchgate einsichtbar! Ab sofort werden Sprechstunden nur noch über doodle vergeben. Die Listen finden Sie entweder hier oder demnächst auch auf der Institutswebseite!

11. September 2015
von LS
Kommentare deaktiviert für „O mundo lusófono em movimento – (r)evoluções e transformações“ (Lusitanistentag 2015, Aachen)

„O mundo lusófono em movimento – (r)evoluções e transformações“ (Lusitanistentag 2015, Aachen)

Der 11. Lusitanistentag unter dem Motto: „O mundo lusófono em movimento – ( r )evoluções e transformações“ (organisiert vom DLV und von Frau Begenat-Neuschäfer) findet vom 16.-19.9 in Aachen statt. Das Programm kann hier eingesehen werden: Programm Ein Überblick über … Weiterlesen

3. August 2015
von LS
Kommentare deaktiviert für DRT Mannheim Sektion „Verknappung“

DRT Mannheim Sektion „Verknappung“

Liebe Teilnehmer der Sektion „Phänomene der Verknappung in den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen“ des Romanistentags  2015 in Mannheim „Romanistik und Ökonomie: Struktur, Kultur, Literatur“, vielen Dank für die interessanten Diskussionen und Anregungen. Wie versprochen finden Sie die Fotos entweder hier … Weiterlesen

3. Juli 2015
von LS
Kommentare deaktiviert für Meaning, Frames, and Conceptual Representation

Meaning, Frames, and Conceptual Representation

Meiner neuer Artikel Linguistic Realizations of the Concept of FEAR ist erschienen: Ströbel, L. (2015). Linguistic Realizations of the Concept of FEAR (p. 219-236), in: Gamerschlag, T., Gerland, D., Osswald, R., and W. Petersen. Meaning, Frames, and Conceptual Representation. Studies … Weiterlesen

17. Juni 2015
von LS
Kommentare deaktiviert für How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings

How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings

Vortrag: How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings (Liane Ströbel) What does it take to describe an emotion? And how can an experience, such as shock, be described? Shock is not really classified as an emotion, due to the … Weiterlesen

10. Mai 2015
von LS
Keine Kommentare

Computer animated models of visualizing reanalyzing processes

Folgendes Gemeinschaftsprojekt mit Vicente Ballero Flores wird im Mai auf der Konferenz der französischen kognitiven Gesellschaft in Grenoble vorgestellt: LANGAGE, COGNITION ET SOCIETE (AFLiCo 6) Computer animated models of visualizing reanalyzing processes (Vicente Ballero Flores, Liane Ströbel) The project focuses … Weiterlesen

10. Mai 2015
von LS
Keine Kommentare

Analyse contrastive des mécanismes sémantiques entre le concept de source et ses domaines cibles potentiels

Folgendes Forschungsprojekt wird im Mai auf der Konferenz der französischen kognitiven Gesellschaft in Grenoble vorgestellt: LANGAGE, COGNITION ET SOCIETE (AFLiCo 6) Analyse contrastive des mécanismes sémantiques entre le concept de source et ses domaines cibles potentiels (Liane Ströbel) L’objectif principal … Weiterlesen

8. April 2015
von LS
Keine Kommentare

Romanistentag – Sektion „Verknappung“

Liebe Sektionsteilnehmer, die Organisation für den Romanistentag schreitet weiter voran, und so ist nun unter folgendem Link die Onlineanmeldung erbeten:  http://www.romanistentag.de/index.php?id=1017 Für alle Teilnehmer, die DRV-Mitglieder sind, gilt ein Tagungsbeitrag von 60,- Euro; Nicht-DRV-Mitglieder zahlen 75,- Euro. Es wurden Informationen … Weiterlesen

8. April 2015
von LS
Keine Kommentare

Emotion Concepts in Use – An interdisciplinary workshop at Heinrich-Heine-University Dusseldorf (June 25-26, 2015)

Call for Papers This workshop aims at analyzing emotion concepts from an interdisciplinary perspective (linguistics, philosophy, psychology). On the one hand, the workshop is interested in the cognitive mechanisms underlying the experience of emotions and emotion concepts, and, on the … Weiterlesen

13. Februar 2015
von LS
Keine Kommentare

Murcia

Wir haben jetzt zusätzlich zum bestehenden Erasmusprogramm ein neues Ziel: MURCIA Hier schon einige Links mit den wichtigsten Informationen: alumnos-internacionales murciaturistica turismodemurcia murcia.es Allgemeine Infos Weiteres Material liegt bald im Sekretariat aus! Bitte auch die Aushänge für das Trinationales Projekt von Frau Rieger … Weiterlesen

5. Januar 2015
von LS
Keine Kommentare

Characterizing metonymy: Descriptive fields in a metonymy database

Im Rahmen des DFG-Sonderforschungsbereich 991: „Die Struktur von Repräsentationen in Sprache, Kognition und Wissenschaft“ findet am 22.01.2015, von 12:30-14:00 Uhr, in Raum 23.21/HS 3H der HHU, Chair: Liane Ströbel, der Vortrag von Antonio Barcelona Sánchez (Córdoba) statt. Weitere Informationen: hier … Weiterlesen

30. Dezember 2014
von LS
Keine Kommentare

On the ubiquity of cognitive processes in coding and inferring meaning

Im Rahmen des DFG-Sonderforschungsbereich 991: „Die Struktur von Repräsentationen in Sprache, Kognition und Wissenschaft“ findet am 15.01.2015, von 12:30-14:00 Uhr, in Raum 23.21/HS 3H der HHU, Chair: Liane Ströbel, der Vortrag von Francisco J. Ruiz-de-Mendoza statt. Weitere Informationen: hier Abstract: … Weiterlesen

10. November 2014
von LS
Keine Kommentare

Grenzen und Spielräume der sprachlichen Kodierung räumlicher Wahrnehmung

Mein Artikel: Grenzen und Spielräume der sprachlichen Kodierung räumlicher Wahrnehmung. Am Beispiel von Positionsangaben im Französischen im Vergleich zum Deutschen ist in: Krefeld, Thomas/Pustka, Elissa (Hrsg.) (2014): Perzeptive Linguistik: Phonetik, Semantik, Varietäten. Stuttgart: Franz Steiner Verlag: http://www.steiner-verlag.de/titel/60245.html erschienen.   «La … Weiterlesen

29. Oktober 2014
von LS
Keine Kommentare

Blended Learning Förderung

Ab WS 2014/2015 geht unser Projekt @IXpansion (gefördert durch Blended Learning Mittel der RWTH zur Verbesserung der Lehre) an den Start! Was ist @IXpansion? Unsere Zielvorgaben sind dreifacher Natur: Erstens ist @IXpansion ein seminarübergreifendes, sprachtheoretisches, wie auch sprachpraktisches Gemeinschaftsprojekt mit dem … Weiterlesen

2. Oktober 2014
von LS
Keine Kommentare

Sprache & Gedanken – Mit Sherlock Holmes auf Spurensuche

Mein Artikel: „Sprache & Gedanken – Mit Sherlock Holmes auf Spurensuche“ ist erschienen in: Melchior, Luca / Göschl, Albert / Rieger, Rita / Fischer, Michaela / Voit, Andreea (Hrsg.) Spuren.Suche (in) der Romania Abstrakt: La grammaire ainsi que le lexique … Weiterlesen

2. Oktober 2014
von LS
Keine Kommentare

La surprise au sein de la spontanéité des émotions : un vecteur de cognition élargie

Nach einer längeren Beschäftigung mit dem Thema „Angst“ („Sprachliche Facetten der Angst“, „Where does my fear lead me…“, etc.), geht es wieder „back to the roots“ und zwar zu einer bereits früher behandelten Emotion bzw. dem Überraschungseffekt („Überraschung, Erstaunen & … Weiterlesen

5. September 2014
von LS
Keine Kommentare

Concept Formation and Linguistic Representation

Pre-announcement: Concept Formation and Linguistic Representation (Susanna Melkonian & Liane Ströbel) This interdisciplinary workshop aims to bring together researchers from linguistics, philosophy, psychology and neuroscience to discuss phenomena of concept formation and concept learning. In recent years, neuro-science has emphasized the role of perception … Weiterlesen

31. Juli 2014
von LS
Keine Kommentare

CFP: Phänomene der Verknappung in den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen

Romanistentag Mannheim, 2015: „Romanistik und Ökonomie: Struktur, Kultur, Literatur“ (Sieglinde Borvitz, Liane Ströbel, Yasmin Temelli) Phänomene der Verknappung in den romanischen Sprachen, Literaturen und Kulturen Gerade in den letzten Jahren hat das Thema der Verknappung angesichts eines verstärkten Krisenbewusstseins erneut an … Weiterlesen

11. April 2014
von LS
Keine Kommentare

Jaume Mateu: Change of state and the co-event conflation pattern

Jaume Mateu (Barcelona)   HANDOUT wird am Donnerstag, den 17.04.2014 um 12:30 – 14:00 Uhr in 22.01.2C (HHU, Düsseldorf) im SFB 991-Kolloquium einen Vortrag halten über: Change of state and the co-event conflation pattern: The case of unselected object constructions In this … Weiterlesen

27. März 2014
von LS
Keine Kommentare

Professurvertretung RWTH Aachen

Ich werde ab Sommersemester 2014 die Professur für französische und spanische Sprachwissenschaft in Aachen vertreten und bin für den Zeitraum der Vertretung  vom Sonderforschungsbereich 991 an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf beurlaubt. Informationen & Material zu den Kursen an der RWTH-Aachen: Übersicht … Weiterlesen

21. September 2013
von LS
Keine Kommentare

DRT Würzburg 2013 Update

Vom 22.-25. September 2013 findet der Deutsche Romanistentag in Würzburg statt: Nähere Infos Das aktualisierte Programm der linguistischen Sektion „Zustandsveränderung“ findet sich hier:  Programm Links zu den Teilnehmern und Vortragenden dieser Sektion finden sich im Artikel: Change of State Neben … Weiterlesen

26. März 2013
von LS
Keine Kommentare

Logic, Language, and Computation

Logic, Language, and ComputationLecture Notes in Computer ScienceVolume 7758, 2013, pp 73-93    Sitting, Standing, and Lying in Frames: A Frame-Based Approach to Posture Verbs Thomas Gamerschlag, Wiebke Petersen, Liane Ströbel Abstract Posture verbs which allow for an extended locative use, such as … Weiterlesen

29. Dezember 2012
von LS
Keine Kommentare

Zustandsveränderung – Herausforderungen und Chancen

XXXIII. Deutscher Romanistentag  (22.-25.09.2013, Julius-Maximilians-Universität Würzburg)  “Romanistik – Herausforderungen und Chancen” Sprachwissenschaftlichen Sektion: Zustandsveränderung (Change of State)   Sektionsleitung: Rolf Kailuweit (Freiburg) / Liane Stroebel (Düsseldorf)   Die Sektion beschäftigt sich mit der Herausforderung der Beschreibung von “Zustandsveränderungen”. Invited Speakers: … Weiterlesen

30. November 2012
von LS
Keine Kommentare

Lenguas en contacto – Lenguas en conflicto

An die Studenten des Seminars „Lenguas en contacto – Lenguas en conflicto (HHU/Romanistik)“, außerplanmäßig (und daher auch sehr kurzfristig) werde ich den Kurs „Lenguas en contacto – Lenguas en conflicto“ von Estefanía Valles Fernández ab 13.12.12 bis Semesterende übernehmen. An … Weiterlesen

22. November 2012
von LS
Keine Kommentare

Programa: La investigación histórica y la historia de la lengua: Español y portugués en contacto con otras lenguas

 Session 7: “Spanish & Portuguese in contact with other languages” (Preliminary Program) Travel suggestions and pertinent information: For detailed information about the Hispanistentag in general, please visit the official website: http://hispanistentag.de/ Please note that official registration for the conference should … Weiterlesen

16. November 2012
von LS
Keine Kommentare

Conference Update

To those interested in the session „Spanish & Portuguese in contact with other languages“ (Hispanistentag 2013, Münster), The evaluation of the abstracts is now completed, and we expect to send out official acceptance/rejection letters by Monday Nov. 19, along with a … Weiterlesen