Liane Ströbel

Romanistischer Beitrag zum Rahmenprogramm der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an Emmanuel Macron

I. Innerhalb des offiziellen Rahmenprogramms:

Fünf-Gänge-Menü von Christof Lang & kommentierte zweisprachige Lesung aus Macrons markantesten Reden und seinem Buch „Révolution“ präsentiert von Angelica Rieger und Liane Ströbel:

La cuisine du poète extra „Macron culinaire“

12.04.1018, 19 Uhr, Festsaal Couven-Museum

Foto: A.Rieger/A. Schmitter

Informationen zum Karlspreis: hier

Das komplette Programm: hier (pdf)

Weitere Informationen unter:
 http://www.eat-drink-think.de/gout-de-france-2018-und-ein-macron-menue/
https://www.eropuitinlimburg.com/evenementen-overzicht/macron-culinaire/

 

II. Zusätzliche Veranstaltung des Instituts für Romanistik

Vortrag  des Autors, Historikers, Philosophs und akademischen Lehrers von Emmanuel Macron

 François Dosse

„Le philosophe et le président- Ricœur et Macron (2017)“

Französisch, mit dt. Übersetzung, 19.04.2018 in B8/9, Institut für Romanistik, Kármánstr. 17-19

François Dosse ist Autor, Historiker, Philosoph und akademischer Lehrer von Emmanuel Macron. Er ist Professor für Geschichte der Gegenwart am Institut Universitaire de Formation des Maîtres (IUFM) und lehrt am Institut d’études politiques de Paris.
In seinem Vortrag (mit deutscher Übersetzung) begeben wir uns auf eine Art Spurensuche. Wie viel Philosoph steckt in Emmanuel Macron? Wie stark hat ihn seine Assistenzzeit bei Paul Ricœur beeinflusst? Welche Auswirkung hat diese Prägung auf seine Politik?

Im Anschluss an den Vortrag steht François Dosse auch für Fragen zur Verfügung.

Einladung

Kommentare sind geschlossen.