Liane Ströbel

15. November 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für When hashtags give the courage to speak up: language and women’s empowerment on social media

When hashtags give the courage to speak up: language and women’s empowerment on social media

Panel at the Annual conference of the Institute for Social Movement Studies – Social Movements in the Digital Age (Berlin) / Jahreskonferenz des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung – Hashtags, Tweets, Protest: Soziale Bewegungen im digitalen Zeitalter, Weizenbaum-Institut Berlin Language … Weiterlesen

10. September 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für The use of sensorimotor-based concepts during and after presidential campaigns – Emmanuel Macron and Donald Trump

The use of sensorimotor-based concepts during and after presidential campaigns – Emmanuel Macron and Donald Trump

Abstract: Mein neuer Artikel: „The use of sensorimotor-based concepts during and after presidential campaigns: Emmanuel Macron and Donald Trump“ p. 131-150, ist erschienen in: J. Perrez, M. Reuchamps & P. H. Thibodeau (eds.). Variation in Political Metaphor. Discourse Approaches to … Weiterlesen

10. September 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für Le jaune de la discorde – Emmanuel Macron et les mouvements identitaires face à la crise des Gilets jaunes

Le jaune de la discorde – Emmanuel Macron et les mouvements identitaires face à la crise des Gilets jaunes

Mein Artikel „Le jaune de la discorde – Emmanuel Macron et les mouvements identitaires face à la crise des Gilets jaunes“ (p. 87-106) ist erschienen in: Issel-Dombert, S. and A. Wieders-Lohéac (Eds.). Die Krise als Krieg. Weltanschauungs- und Wortkampf populistischer … Weiterlesen

4. Juni 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für The Impact of Sensorimotor-based Concepts in the French Press Coverage of the Refugee and Migrant Crisis in the EU (2015-2018)

The Impact of Sensorimotor-based Concepts in the French Press Coverage of the Refugee and Migrant Crisis in the EU (2015-2018)

Diese Woche bin ich in Brüssel auf der 2nd Biennial „EU in European Affairs“ Conference mit dem Thema «CONTROVERSIAL APPROACHES TO EUROPEAN SOLIDARITY – FROM BURDEN SHARING TO INTEGRATION» eingeladen, um meine Analyse zu „The Impact of Sensorimotor-based Concepts in … Weiterlesen

26. März 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für The Impact of Sensorimotor-based Concepts on the Result of the Brexit Referendum

The Impact of Sensorimotor-based Concepts on the Result of the Brexit Referendum

Diese Woche bin ich auf Konferenzen in Berlin und Oxford, u.a. mit dem Thema „Kann ein Wort die europäische Geschichte verändern?“. Weitere Informationen (u.a. Bibliographie & Quellenangaben) per Email.

3. Januar 2019
von LS
Kommentare deaktiviert für Sensomotorische Konzepte – Simulationsstrategien im französischen Wahlkampf

Sensomotorische Konzepte – Simulationsstrategien im französischen Wahlkampf

Mein Artikel „Sensomotorische Konzepte – Simulationsstrategien im französischen Wahlkampf“ (S. 249-268) ist, in dem von Sandra Issel-Dombert und Aline Wieders-Lohéac herausgegebenen Band „Wahlkampf ist Wortkampf – Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht“, erschienen. Hier ein Auszug vom Buchcover: „Wahlkampf ist Wortkampf: In Reden, auf Plakaten, in … Weiterlesen

22. September 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Die Krise als Krieg: Weltanschauungs- und Wortkampf populistischer Bewegungen in Krisenzeiten

Die Krise als Krieg: Weltanschauungs- und Wortkampf populistischer Bewegungen in Krisenzeiten

Michel Favre und ich werde zwei Vorträge in der Sektion „Die Krise als Krieg: Weltanschauungs- und Wortkampf populistischer Bewegungen in Krisenzeiten“ (Sektionsleitung: Sandra Issel-Dombert und Aline Wieders-Lohéac, beide Universität Kassel) während des 11. Frankoromanistenkongresses „Krieg und Frieden. Zur Produktivität von Krisen … Weiterlesen

11. September 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Darf man Populisten eine Plattform gewähren?

Darf man Populisten eine Plattform gewähren?

Diese Frage wurde auch auf der 75. Biennale von Venedig an den Regisseur Errol Morris gestellt. In seinem Film „American Dharma“ (dharma < Sanskrit धर्म, ursprünglich mit Ethik und Moral assoziiert), einem Film mit und über Steve Bannon, versuchte er … Weiterlesen

2. Juli 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Medieninteresse zum Vortrag „Miedo en 140 caracteres: dos estudios en Twitter tras los ataques terroristas en la revista ‚Charlie Hebdo‘ y en la ciudad de Barcelona“ (Castro/ Esteve/Gretenkort)

Medieninteresse zum Vortrag „Miedo en 140 caracteres: dos estudios en Twitter tras los ataques terroristas en la revista ‚Charlie Hebdo‘ y en la ciudad de Barcelona“ (Castro/ Esteve/Gretenkort)

Zusammen mit Francisco Javier Castro Toledo und Miriam Esteve Campello (beide vom Centro Crímina para el estudio y prevención de la delincuencia, de la Universidad Miguel Hernández de Elche) hat Tobias Gretenkort, Doktorand im Lehr-und Fachbereich Romanische Sprachwissenschaft, auf dem XII Congreso Español de Criminología … Weiterlesen

21. Mai 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für #MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc.

#MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc.

Zurück aus Frankreich mit neuen Ideen. Höchste Zeit, das Thema #MeToo, #5050by2020, #TimeIsUp, etc. auch aus kontrastiver Sicht zu untersuchen. Bilder von der Diskussionsrunde Take Two: Next moves for #MeToo mit u.a. Alice Bah Kuhnke (Ministerin für Kultur und Demokratie 🇸🇪 ), Françoise … Weiterlesen

21. Mai 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Emmanuel Macron an der RWTH Aachen – Beiträge von Studierenden der Romanistik

Emmanuel Macron an der RWTH Aachen – Beiträge von Studierenden der Romanistik

Wir würden gerne auf der Homepage des Instituts für Anglistik, Amerikanistik und Romanistik eine Seite für Beiträge (z.B. Interviews, Selfies, etc.) von Studenten anlässlich des Besuchs von Emmanuel Macron an der RWTH zur Verfügung stellen. Bitte schicken Sie Ihre Links & … Weiterlesen

25. März 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Romanistischer Beitrag zum Rahmenprogramm der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an Emmanuel Macron

Romanistischer Beitrag zum Rahmenprogramm der Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen an Emmanuel Macron

I. Innerhalb des offiziellen Rahmenprogramms: Fünf-Gänge-Menü von Christof Lang & kommentierte zweisprachige Lesung aus Macrons markantesten Reden und seinem Buch „Révolution“ präsentiert von Angelica Rieger und Liane Ströbel: La cuisine du poète extra „Macron culinaire“ 12.04.1018, 19 Uhr, Festsaal Couven-Museum II. Zusätzliche Veranstaltung des … Weiterlesen

20. Januar 2018
von LS
Kommentare deaktiviert für Can Macromania be explained linguistically? Beneath the morphological boundary: A sketch of subconscious manipulation strategies in Emmanuel Macron’s political discourses

Can Macromania be explained linguistically? Beneath the morphological boundary: A sketch of subconscious manipulation strategies in Emmanuel Macron’s political discourses

My new article is now available online: Abstract This contribution focuses on the close link between perception and language. The analysis will extend beyond morphological evidence to include the role of submorphological relics. It will also raise the question of … Weiterlesen

22. November 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections

How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections

Gerade erschienen: Stroebel, Liane S. (2017). How submorphological relics of perceptual parameters still influence synchronic use and may have had an impact on recent presidential elections. Signifiances (Signifying), Volume 1; n°3, 151-169. This contribution focuses on the close link between … Weiterlesen

20. November 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder Than (non Sensorimotor-Based) Words

Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder Than (non Sensorimotor-Based) Words

Diese Woche bin ich auf der 7th International and Interdisciplinary Conference on Applied Linguistics and Professional Practice (ALAPP7) des Research Centre for Multilingual Practice and Language Learning in Society an derUniversität von Ghent (Belgien) mit dem Vortrag „Sensorimotor-Based Action Words Speak Louder … Weiterlesen

28. Oktober 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica: La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica?

La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica: La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica?

Am 27.10.17 war ich auf Einladung von Prof. Dr. Daniela Marzo an der LMU in München mit dem Vortrag: La comunicazione Neuro-Linguistica nella Politica -La Macromania – esiste una spiegazione (Neuro-)linguistica? L’uso dei concetti sensori-motori nelle elezioni presidenziali francesi del … Weiterlesen

31. Mai 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für L‘usage ad hoc des verbes haptiques et des submorphemes en /pr-/ dans les discours politiques d‘Emmanuel Macron (Aflico7)

L‘usage ad hoc des verbes haptiques et des submorphemes en /pr-/ dans les discours politiques d‘Emmanuel Macron (Aflico7)

Nach FIF70 und einem Besuch der Académie des Langues Dialectales, bin ich diese Woche auf der Konferenz AFLICO 7 Discours, Cognition & Constructions: Implications & Applications 7e Colloque International de l’Association française de Linguistique cognitive in Lüttich/Liège. Dort nehme ich an dem Workshop „Ateliers méthodologiques … Weiterlesen

17. April 2017
von LS
Kommentare deaktiviert für The use of haptic verbs in the French Presidential Campaign (SALC 6, Schweden)

The use of haptic verbs in the French Presidential Campaign (SALC 6, Schweden)

Ich bin diese Woche auf der 6. Konferenz der Skandinavischen Gesellschaft für Sprache und Kognition in Lund, Schweden (http://konferens.ht.lu.se/salc6/). Ich stelle dort ein Teilgebiet des Themas: The role of so-called “frozen metaphors” as effective persuasive devices in political discourse (in France, … Weiterlesen

14. Dezember 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo

Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo

Am Freitag bin ich mit dem Vortrag „Somatismen und sensomotorisch basierte Verben als Simulations-  und Persuasionsstrategien“ auf dem Workshop „Sprache & Kognition: Manipulieren mit Metaphern in der Romania und Anderswo“ in Wien.  

30. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Metaphors and political discourse (MetaPol 2016)

Metaphors and political discourse (MetaPol 2016)

Ich bin vom 1. bis 2. Dezember mit Michel Favre auf der internationalen Konferenz „Metaphors and political discourse“ (MetaPol 2016) an der Universität von Liège, Belgien. Unsere Vorträge: Metaphor and politics. An analysis of Barack Obama’s and François Hollande’s metaphors … Weiterlesen

16. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für International Conference on Language & Emotion (Madrid)

International Conference on Language & Emotion (Madrid)

Nächste Woche besuche ich u.a. einen Eye-Tracking- und EEG-Workshop in Spanien und bin mit dem Vortrag: ‘Emotions: Effective persuasive devices in political discourse (France, Spain, and the U.S.)’ auf der Internationalen Konferenz „Sprache & Emotion“ in Madrid. Alle Masterseminare und … Weiterlesen

9. November 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für How the frequent use of sensory motor concepts in political discourse might have had an impact on the United States presidential election

How the frequent use of sensory motor concepts in political discourse might have had an impact on the United States presidential election

13. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für LingUnite

LingUnite

Die Romanische Sprachwissenschaft ist auf der LingUnite mit 9(!) Postern vertreten: Die Rolle von Somatismen & sensomotorisch basierten Verben als Simulations- und Imitationsstrategie im politischen Wahlkampf (Liane Ströbel) [Poster] The obesity epidemic as a linguistic challenge: Pathways towards information optimization (Liane … Weiterlesen

10. Oktober 2016
von LS
Kommentare deaktiviert für Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht

Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht

Diese Woche bin ich mit Herrn Favre auf der Tagung „Wahlkampf ist Wortkampf: Präsidentschaftswahlkampagnen aus sprachwissenschaftlicher Sicht“ in Kassel mit den folgenden Vorträgen: „Wiedererkennung- und Identifikationsstrategien im Wahlkampf“ (Michel Favre) „Die Rolle von Somatismen & sensomotorisch basierten Verben als Simulations- … Weiterlesen

17. Juni 2015
von LS
Kommentare deaktiviert für How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings

How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings

Vortrag: How to describe the indescribable: Charlie Hebdo & Germanwings (Liane Ströbel) What does it take to describe an emotion? And how can an experience, such as shock, be described? Shock is not really classified as an emotion, due to the … Weiterlesen